ACHTSAMKEIT. - Dem Leben gelassen ins Auge schauen -

Eine Aufforderung zu Achtsamkeit als Haltung. Von Harald Heinemann

Der Autor eröffnet in seinem Buch mit einer Synthese von westlichem Denken und
buddhistischer Anschauung einen neuen, erweiterten Zugang zum Thema
‚Achtsamkeit’.
Er stellt ein vielseitig verwendbares und anwendungsfreundliches
Kommunikationsmodell vor, das 'Rad der Achtsamkeit'. Anhand dieses
Modells entwirft er ein Konzept Achtsamer Kommunikation, das in seiner
Anwendung zu Gelassenheit und Selbstsicherheit in privaten und beruflichen
Beziehungen führt.

Er stellt dabei die vielfältigen Möglichkeiten heraus, Achtsamkeit
in der Wahrnehmung, im Denken, Fühlen, Wollen und Handeln zu
praktizieren.

Gleichzeitig macht der Autor deutlich, wie fehlende Achtsamkeit zu unachtsamen,
achtlosen oder garverächtlichen Kommunikationsformen führt und wie diese erkannt
und abgewehrt werden können.

Ein eigenes Kapitel widmet er den Themen ‚Achtsamkeit als Konflikt-Löse-Strategie’
und ‚Die Würde des Menschen ...’.

Mit vielen Beispielen, Grafiken und Übungen bietet dieses Buch eine erfrischende
Anleitung, dem Leben gelassen ins Auge zu schauen.
232 Seiten, € 18,90 - ISBN 9783732292431 oder als e-Book

Über den Autor:
Harald Heinemann, Dipl.-Pädagoge und Psychologe; Gestalt-Psychotherapeut und
Supervisor; Lehrbeauftragter für Integrative Therapie und Supervision; Lehr-Trainer
und Lehr-Coach für Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP).

Inhaber der Praxis coaching-köln (ck). Seit über 25 Jahren international tätig als
Berater und Trainer für Führungskräfte, als Coach, Supervisor und ’Integrativer
Mediator’.

www.coaching-koeln.net

Beitrag als PDF zum Downlaod